+49 (0) 8335 - 830 95 10Ladengeschäft & Support
Vape News BLOGNews, Meldungen, Trends...
Ihr Warenkorb ist leer.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

(Fassung vom 01.03 2016)
 

1. Geltungsbereich, Kundeninformationen

1.1 Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen eroltec holding GmbH und Verbrauchern, die über unseren Shop Waren kaufen.
 

2. Vertragsschluss

2.1 Die Angebote im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar, Waren zu kaufen.

2.2 Nach Eingabe Ihrer Daten und mit dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Mit der unverzüglich per E-Mail versandten Zugangsbestätigung wird gleichzeitig auch die Annahme des Angebots erklärt und der Kaufvertrag damit abgeschlossen.

2.3 Die Abgabe der Produkte auf dieser Webseite erfolgt nur an Personen ab 18 Jahren. Bestellungen von Jugendlichen unter 18 Jahren werden nicht berücksichtig und werden gegebenfalls von uns zur Anzeige gebracht.
 

3. Kundeninformation: Speicherung Ihrer Bestelldaten

3.1 Ihre Bestellung mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Art des Produkts, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Die AGB schicken wir Ihnen zu, Sie können die AGB aber auch nach Vertragsschluss jederzeit über unsere Webseite aufrufen.

3.2 Als registrierter Kunde können Sie auf Ihre vergangenen Bestellungen über den Kunden LogIn-Bereich (Ihr Konto) zugreifen.
 

4. Kundeninformation: Korrekturhinweis

4.1 Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Wir informieren Sie auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.
 

5. Jugendschutz

5.1 Entsprechend dem Jugendschutzgesetz liefern wir nur an Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr.

5.2 Mit dem Bestellen und Akzeptieren unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklärt der Kunde, dass er volljährig und voll geschäftsfähig ist. Der Kunde versichert mit dem Absenden der Bestellung, über 18 Jahre alt zu sein und alle Alters-, Namens- und Adress-Angaben richtig sind.

5.3 Der Kunde ist verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass nur er selbst oder eine von ihm ermächtigte volljährige Personen die Warenlieferung entgegen nehmen kann. Der Kunde spricht die eroltec holding GmbH von Ansprüchen Dritter frei, die eroltec holding GmbH aus der Verletzung der Verpflichtung des Kunden erwachsen.

5.4 Bestellungen / Verträge von nicht-volljährigen Personen unter Angabe falscher Tatsachen widerruft die eroltec holding GmbH hiermit grundsätzlich vorsorglich gemäß § 111 BGB.

5.5 Wir weisen ausdrücklich darauf hin, daß wir bei neuen Kunden im Rahmen einer Bonitätsprüfung das Alter des Vertragspartners prüfen. Um zu gewährleisten, dass keine Waren an Jugendliche abgegeben werden, die unter das Abgabeverbot des Jugendschutzgesetzes fallen, wird der ausführende Lieferdienst eine Alterskontrolle vor Abgabe der Waren durchführen, sofern die gelieferten Waren von einem offensichtlich Minderjährigen entgegen genommen werden.

5.6 Sofern der Nachweis der Volljährigkeit des Empfängers nicht oder nicht zweifelsfrei erbracht werden kann, wird der Lieferdienst die Abgabe der unter das Jugendschutzgesetz fallenden Waren verweigern.

5.7 Erhält eroltec holding GmbH Kenntnis von einer Bestellung, die unter falschen Angaben, insbesondere Altersangaben, ausgelöst wurde, behält sich die eroltec holding GmbH die Einleitung strafrechtlicher Schritte vor.

5.8 Sorge- und vertretungsberechtigte volljährige Personen haften, gemäß den gesetzlichen Vorschriften, für entstehende Schäden aus Bestellungen von minderjährigen Personen, die ihrer Sorgepflicht unterstehen.
 

6. Rücksendung - Retoure

6.2 Rücksendungen haben an die eroltec holding GmbH, Memminger Str.28, 87751 Heimertingen frei Haus zu erfolgen und werden nur vorbehaltlich unserer Prüfung angenommen. Rücksendungen können, sofern nichts Abweichendes vereinbart ist, nur dann von uns bearbeitet werden, wenn der Rücksendung eine RMA-Nummer zugeordnet wurde.

6.3 Die RMA-Nummer erhält der Kunde schriftliche oder telefonische Anforderung in Heimertingen unter Telefon 08335/830 9510, Fax 08335/8309508 oder online unter www.e-smokey24.de.

6.4 Die Bekanntgabe der RMA-Nummer bedeutet auf keinen Fall eine Anerkennung eines Mangels oder der sonstigen Beanstandung des Kunden.

6.5 Der Kunde trägt die Gefahr der Rücksendung einschließlich der Gefahr des zufälligen Untergangs. Versandkosten werden nicht rückerstattet. Ausschließlich bei einer Falschlieferung oder mangelhaften Lieferung trägt eroltec holding GmbH die Rückversandkosten (Porto).

6.6Die Rechte des Kunden aus § 478 II BGB bleiben unberührt. Bei Rücksendungen, die der Kunde zu vertreten hat, insbesondere im Falle von Annahmeverweigerungen, werden wir eine Wiedereinlagerungspauschale berechnen.
 

7. Eigentumsvorbehalt

7.1 Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.
 

8. Sachmängelgewährleistung, Garantie

8.1 eroltec holding GmbH gewährleistet, dass die Produkte zum Zeitpunkt  des Gefahrenübergangs frei von Sach- und Rechtsmängeln gemäß § 434, 435 BGB sind.

8.2 Sollten gelieferte Waren offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, wird der Kunde gebeten, solche Fehler möglichst umgehend gegenüber eroltec holding GmbH zu reklamieren. Die Versäumung dieser Rüge hat allerdings für Ihre gesetzlichen Ansprüche keine Konsequenzen. Es gelten im Übrigen die gesetzlichen Vorschriften gemäß §§ 434 ff., 475 Abs. 1 BGB.

8.3 Die Dauer der Gewährleistung für neue Waren beträgt zwei Jahre. Die Gewährleistung für in den jeweiligen Angeboten als generalüberholte und/oder Vorführware gekennzeichnete gebrauchte Ware beträgt 12 Monate. Die jeweilige Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Zugang der Ware beim Kunden.

8.4 Voraussetzung für die Gewährleistungsansprüche ist, dass der Mangel nicht durch unsachgemäße Benutzung oder Überbeanspruchung entstanden ist. Zeigt sich ein Mangel erst später als 6 Monate seit Übergabe, so hat der Kunde den Nachweis zu führen, dass die Sache bei Gefahrübergang mangelhaft war. Anderenfalls steht es eroltec holding GmbH frei, den Nachweis zu führen, dass die Sache bei Übergabe keine Sachmängel aufwies.

8.5 Eine eventuell gegebene Händlergarantie ist keine Garantie im Sinne des Bürgerlichen Gesetzbuches, sondern sie stellt eine zusätzliche, freiwillige Leistung des jeweiligen Händler/Herstellers dar. Alle zum Kauf angebotenen Akkuträger und Batterien, sowie die gesamten Elektronikbauteile sind Verschleißteile. Der Käufer erhält auf Verschleißteile eine Garantie von 3 Monaten oder Herstellergarantie gemäß Garantiekarte ab dem Zeitpunkt des Erhalts der Ware. Ausgenommen natürliche Abnutzung, Kapazitätsverlust und unsachgemäße Handhabung. Für Reklamationsfälle benötigen wir zwingend die Seriennummer, welche auf den Verpackungen der Geräte aufgedruckt ist. Ansonsten werden Reklamationen vom Hersteller abgelehnt. Bitte heben Sie die Umverpackung sorgfältig auf, oder notieren Sie sich die Seriennummer. Diese Leistungen bestehen zusätzlich zu den gesetzlichen Rechten des Kunden.

8.6 Depots/Patronen, Nachfüllflüssigkeiten (Liquid) und gebrauchte Verdampfer (Atomizer) werden aus hygienischen Gründen nicht zurückgenommen. Deshalb gilt das Umtauschrecht und die Geld-Zurück-Garantie nicht für Bestellungen von Depots/Patronen, gebrauchte Verdampfer und/oder Nachfüllflüssigkeiten.

8.7 DOA steht für: Dead on arrival. Alle Einwegprodukte (Verdampfer, Cartomizer, Clearomizer, Tankverdampfer, Tankdepots) werden mit DOA Garantie geliefert. Im Rahmen unserer DOA Garantievereinbarung wird die einwandfreie Funktionsfähigkeit unserer Einwegprodukte bei Erhalt durch den Käufer garantiert. Sofern  (Verdampfer, Clearomizer,Cartomizer, Tankverdampfer, Tankdepots) innerhalb der ersten 48 Stunden nach Erhalt nicht beanstandet werden, sind weiterreichende Garantieansprüche seitens des Käufers ausgeschlossen.
 

9. Haftungsbeschränkung

9.1 eroltec holding GmbH, ihre Geschäftsleitung und ihre Mitarbeiter haften in Fällen positiver Forderungsverletzung, Verzug, Unmöglichkeit, unerlaubter Handlung sowie aus sonstigem Rechtsgrund (ausgenommen vorvertragliche Verletzungen) bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Im Falle, dass schuldhaft Schäden an Leben, Gesundheit oder Körper entstanden sind, im Falle der schuldhaften Verletzung von vertraglichen Kardinalspflichten (Hauptvertragspflichten) oder bei arglistiger Täuschung sowie im Falle eines Ersatzanspruches gemäß § 437 Ziffer 2 BGB haftet eroltec holding GmbH im gesetzlichen Umfang. Lediglich bei einer Verletzung von Kardinalspflichten ist die Haftung für Mitarbeiter von eroltec holding GmbH begrenzt auf den typischen, voraussehbaren Schaden. Der Begriff der Kardinalspflicht wird entweder zur Kennzeichnung einer konkret beschriebenen, die Erreichung des Vertragszwecks gefährdenden, wesentlichen Pflichtverletzung gebraucht oder abstrakt erläutert als Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf. Bei Verzug hat der Geschäftskunde alternativ zum Schadenersatz das Recht, vom Vertrag zurückzutreten.

9.2 Im Falle von Datenverlusten haftet eroltec holding GmbH nur, wenn der Kunde die Datenbestände regelmäßig mindestens einmal täglich nachweisbar gesichert hat. Die Haftung für Datenverluste ist auf den Wiederherstellungsaufwand bei Vorhandensein einer Sicherungskopie beschränkt, es sei denn die Datenverluste wurden von eroltec holding GmbH vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt. Ansonsten wird mit Ausnahme der Fälle eines Vorsatzes oder grober Fahrlässigkeit eine Haftung ausgeschlossen.

9.3 Lithium Akkus dürfen nur in Geräten mit einer Schutzelektronik betrieben werden. Das Betreiben der Akkus in Geräte ohne diesen Schutzmechanismus ist zu gefährlich. Lithium Akkus dürfen nur durch geschultes Fachpersonal verwendet und betrieben werden. Bei falscher Handhabung und- oder durch Kurzschluss kann es zu einer Explosion oder Brandentwicklung kommen. Akkus sind Bauteile mit einer Chemie, welche unterschiedlich reagieren kann, bei falscher Handhabung.

9.4 Mit dem Kauf unserer Lithium-Ionen Akkus bestätigen Sie, obigen Text gelesen und verstanden zu haben und die Akkus ausschließlich fachgerecht zu Verwenden. Hierzu zählt eine fachgerechte Aufbewahrung, Einlagerung, sowie die Bearbeitung, Verarbeitung bzw. Nutzung unserer Akkus. Der Anbieter übernimmt keine Haftung für Schäden an Sachgegenständen oder Personenschäden, die durch nicht autorisierte Nutzung oder unsachgemäßen Gebrauch der Akkus entstehen.

9.5 Zum Aufladen der Akkus benötigen Sie Ladegeräte die dazu geeignet sind Lithium-Akkus zu laden. Vermeiden Sie ein Überladen und überwachen Sie den Ladevorgang. Bitte beachten Sie Entsorgungshinweise auf unserer Seite.

9.6 Die Firma eroltec holding GmbH kann nicht für den falschen Umgang mit e-Zigaretten, Akkus, Verdampfern oder Liquids oder eventuellen Auswirkungen von Nikotin oder anderen Inhaltsstoffen haftbar gemacht werden.
 

10. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (eroltec holding GmbH, Memminger Str. 28, 87751 Heimertingen, info@eroltec.com, Telefon: 08335-8309 510, Telefax: 08335-8309 508) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular (Download am Ende der Seite) verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können neben dem Muster-Widerrufsformular auch eine eindeutige Erklärung bequem über unserer Webseite unter "RMA Retouren" elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufes übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
- zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.
 

Vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen
-zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
-zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurde
 

10.5 Muster-Widerrufsformular

Muster-Widerrufsformular als PDF zum Download
 

11. Die Vertragssprache ist Deutsch.

Schon gesehen...
Zurück
Der Fachmarkt für E-Zigaretten und eLiquids seit 2009
Kontakt
Social Media:
Trends, Angebote & Gutscheine per E-Mail erhalten!